Reisenotizen Venedig 2016

Abseits der Pfade

Venezia San Michele – August Mezzogiorno

Die Mittagshitze ist flirrend auf der Friedhofsinsel. Selbst die Möwen sind heute auf der Suche nach einem schattigen Plätzchen. Bis auf den Friedhofsgärtner, der sich mit dem Handrücken den Schweiß von seiner Stirn wischt und pfeifend die Luft ausstößt ist niemand weit und breit zu sehen. Die Zigarette, die er sich ansteckt, verstärkt seinen pfeifenden Atem, als er sich mit seinem Karren abmüht, dessen Räder im Kies versinken. Über das Grabmal von Ezra Pound huscht eine Eidechse und das Knirschen der kleinen weißen Steine unter den Sohlen meiner Schuhen ist fast ohrenbetäubend in der Stille der Toteninsel. Ich verharre und lausche dem eigenen Herzschlag. Die Sonne steht im Zenit und versengt das Gras, das sich zwischen den Ritzen der in den Wänden eingelassenen Grabsteine seinen Weg bahnt. Das Wasser der Lagune ist von Algen durchsetzt und hat die Konsistenz von blaugrünem Gelee. Eine kleine braune Schlange liegt unbeweglich in der Mitte eines Grabdeckels und bewacht die schlummernden Seelen, die hier seit vielen Jahren ruhen. #veneziabluinprogress (händischer Eintrag in mein Reisetagebuch)

Einen Freund auf diesen Artikel hinweisen !

Folgen 211 Interessierte folgen dem Blog.

Einen Kommentar schreiben

6 Kommentare

Kommentar von Eva |

Endlich. Hat ja lang gedauert

Kommentar von Wolfgang |

Wann kommt endlich das neue Buch raus? Gibt es schon einen Termin?

Kommentar von Herbert |

Ich habe gerade die Fotostory von der Insel Poveglia angesehen. Ziemlich unheimlich. Gratulation zu der Geschichte von der Friedhofinsel.

Kommentar von Renate |

Sehr stimmig. Ich warte schon ungeduldig auf das neue Buch, das du auf Facebook angekündigt hast. Gibt es schon einen Erscheinungstermin?

Kommentar von Hans |

Der Blogbeitrag ist supertoll. Aber noch besser sind die Fotos mit der Musik. Mir gefällt die Reise zur Insel Poveglia am allerbesten. Viel Erfolg Grüße Hans

Kommentar von Michael |

Ich habe schon die Ankündigung auf amazon gelesen.#vorfreude